x ..
x
x xx
x
. x x

x© Wolfgang Trommer

.  GREIZ im Kalenderblatt    
x . x x

.
INDEX HAUPTSEITE KALENDER Kalender 2005 Kalender 2009

Kalender 2014

ELSTERRADWEG Kalender 2002 Kalender 2006

Kalender 2010

Kalender 2015

VOGTLAND Kalender 2003 Kalender 2007

Kalender 2011

 

IMPRESSUM Kalender 2004 Kalender 2008

Kalender 2012

 

Chronik der Stadt Greiz Themenseite Im Kalender blättern

Kalender 2013

 

:  
    

Greiz im Kalenderblatt
 

Eine Stadt anhand der kleinen Dinge am Wegesrand zu sehen, das ist einen Versuch wert. Ob es mit diesen Kalenderblättern dabei gelingen wird die Stadt Greiz zu porträtieren braucht Zeit - warten wir das Ergebnis ab. 

   (Die Kalenderblätter werden am
   Anfang des aktuellen Monats 
   veröffentlicht.)
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Greiz im Kalenderblatt 2005

JANUAR 2005

Die Kalkhütte in Waldhaus eignet sich zu jeder Jahreszeit für einem Spaziergang.

WEITER zum Volltext des Kalenderblattes

FEBRUAR 2005

Das Tunnelwappen - ein in Stein verewigtes Original von Greiz?

WEITER zum Volltext des Kalenderblattes

MÄRZ 2005

Die Rechten demonstrieren in Greiz.

WEITER zum Volltext des Kalenderblattes

April 2005

Eine der letzten Hochwassermarken in der Stadt Greiz, die den 
Wasserstand von 1954 erkennen läßt befindet sich am "Roten Haus".

WEITER zum Volltext des Kalenderblattes

 Mai 2005

Bahnhof und Postamt im Villenviertel der Greizer Neustadt sind Zeugnisse des industriellen 

Aufschwunges der Stadt Greiz in der Gründerzeit und leider zeugt die einst noble Greizer Neustadt

auch vom wirtschaftlichen Niedergang nach der deutschen Wiedervereinigung.

WEITER zum Volltext des Kalenderblattes

  Juni 2005

Auf einem Aufstieg über eine Brücke aus Birkenstämmen und romantische Stiegen erreichte man

einst einen Aussichtspunkt , der einen der schönsten Aussichten auf Greiz bietet, die Idahöhe.

WEITER zum Volltext des Kalenderblattes

   Juli 2005

Noch einmal soll von der Idahöhe die Rede sein. Nach dem Kalenderblatt des Vormonats nun die einmalige Aussicht auf die alte Residenzstadtt Greiz.

WEITER zum Volltext des Kalenderblattes

  August 2005

Die Himmelsleiter war einst ein beschwerlich zu ererichendes Wohnquartier am Weg nach Pohlitz. Reizvoll ist der Blick auf die Altstadt von Greiz.

WEITER zum Volltext des Kalenderblattes

  September 2005

Das ehemalige Textilunternehmen Müller und Kramer verschwindet aus dem Stadtbild.

WEITER zum Volltext des Kalenderblattes

   Oktober 2005

Der Pulverturm ist ein markantes Bauwerk der Stadt Greiz.

WEITER zum Volltext des Kalenderblattes

  November 2005

Das sowjetische Mahnmal am Eingang des Greizer Parkes.

WEITER zum Volltext des Kalenderblattes

Dezember 2005

Der Greizer Schwibbogen - der Welt größter?

WEITER zum Volltext des Kalenderblattes

.  
LETZTE BEARBEITUNG:    01.01.2015
xx
x